Lobeshymnen aus In- und Ausland

Presse: "Müller-Show" und "Traumstart"

+
Thomas Müller erwischte gegen Portugal einen Sahnetag.

München - Mit einem souveränen 4:0-Erfolg gegen Portugal startet die deutsche Nationalmannschaft in die WM. Thomas Müller ist mit drei Treffern der überragende Spieler - was sich auch in der Presselandschaft niederschlägt.

Lobeshymnen auf den Dreifach-Torschützen Thomas Müller und großer Respekt für die deutsche Leistung auch im Ausland. Nur im Land der Besiegten spricht man von Albtraum - die nationalen und internationalen Pressestimmen zu Deutschlands 4:0 über Portugal:

Pressestimmen: "Verloren, Playboy"

Mehr zum Thema:

Jäger retten mit Drohnen Rehkitze vor den Mähdreschern

Jäger retten mit Drohnen Rehkitze vor den Mähdreschern

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare