Lobeshymnen aus In- und Ausland

Presse: "Müller-Show" und "Traumstart"

+
Thomas Müller erwischte gegen Portugal einen Sahnetag.

München - Mit einem souveränen 4:0-Erfolg gegen Portugal startet die deutsche Nationalmannschaft in die WM. Thomas Müller ist mit drei Treffern der überragende Spieler - was sich auch in der Presselandschaft niederschlägt.

Lobeshymnen auf den Dreifach-Torschützen Thomas Müller und großer Respekt für die deutsche Leistung auch im Ausland. Nur im Land der Besiegten spricht man von Albtraum - die nationalen und internationalen Pressestimmen zu Deutschlands 4:0 über Portugal:

Pressestimmen: "Verloren, Playboy"

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare