Mit sechs Treffern

Torschützenkönig: Rodriguez vor Müller

+
James Rodriguez hat sechs Tore bei der WM geschossen.

Rio de Janeiro - Thomas Müller ist als WM-Torschützenkönig abgelöst worden. Der Kolumbianer James Rodriguez sicherte sich die Krone, da Müller im Finale nicht mehr traf.

Der Kolumbianer James Rodriguez ist mit sechs Treffern Torschützenkönig der Fußball-WM in Brasilien 2014. Im Finale konnten den 23-Jährigen weder Deutschland Thomas Müller noch Argentiniens Lionel Messi ablösen.

Die Torjägerliste der Weltmeisterschaft:

1. James Rodriguez Kolumbien 6 Tore

2. Thomas Müller Deutschland 5

3. Lionel Messi Argentinien 4

3. Neymar Brasilien 4

3. Robin van Persie Niederlande 4

6. Karim Benzema Frankreich 3

6. Andre Schürrle Deutschland 3

6. Enner Valencia Ecuador 3

6. Xherdan Shaqiri Schweiz 3

6. Arjen Robben Niederlande 3

Bilder & Einzelkritik zum Finale: Dreimal Note 1!

Bilder & Einzelkritik zum Finale: Dreimal Note 1!

sid

Mehr zum Thema:

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare