Equipe Tricolore im Porträt

Ribéry-Double und Kampfmaschine: Das ist Frankreichs Nationalelf

1 von 12
Gernot Rohr (61) ist Kenner des französischen Fußballs. Der in Mannheim geborene Nationaltrainer Nigers wurde als Spieler mit Girondins Bordeaux dreimal französischer Meister. Seit 1982 besitzt Rohr die französische Staatsbürgerschaft. Hier stellt Rohr die Spieler des deutschen WM-Viertelfinal-Gegners vor.
2 von 12
Hugo Lloris (27 Jahre/61 Länderspiele/0 Tore, Tottenham Hotspur): „Er ist der Kapitän und ganz wichtig für die Mannschaft. Einer der besten Torhüter des Turniers.“
3 von 12
Mathieu Debuchy (28/24/2, Newcastle United): „Er ist körperlich sehr stark und verfügt über ein gutes Kopfballspiel. Besitzt auch in der Offensive Qualitäten und harmoniert auf der rechten Seite gut mit Valbuena.“
4 von 12
Raphaël Varane (21/10/0, Real Madrid): „Mit seinen 21 Jahren gehört er der neuen Generation an. Er ist hochintelligent und hat ein super Abitur gemacht. Von ihm kann man in der Zukunft noch viel erwarten.“
5 von 12
Mamadou Sakho (24/22/2, FC Liverpool): „Er ist physisch sehr stark. Mit Varane bildet er eine starke Innenverteidigung, die nur sehr schwer zu knacken ist.“
6 von 12
Patrice Evra (33/61/0, Manchester United): „Einer der Überlebenden aus Südafrika. Er hatte große Probleme mit der französischen Presse. Nicht mehr so stark in der Offensive wie früher, verfügt aber über reichlich Erfahrung.“
7 von 12
Paul Pogba (21/15/3, Juventus Turin): „Er ging mit großen Vorschusslorbeeren in das Turnier. In den ersten Spielen hat er ein bisschen enttäuscht. Gegen Nigeria war er stark. Er ist einer der Schlüsselspieler.“
8 von 12
Yohan Cabaye (28/33/2, Paris St. Germain): „Er ist der Stratege im Mittelfeld, der die jungen Spieler sehr gut führt. Er verfügt über einen guten Distanzschuss.“

Rio - Das "Mata-mata", wie das brasilianische Portal Globo es nennt, hat begonnen. Frei übersetzt: Wer jetzt verliert, fliegt raus. Deutschland tritt gegen Frankreich an. Gernot Rohr (61) ist Kenner des französischen Fußballs und stellt den deutschen Gegner im Viertelfinale vor:

Norddeutsche Oldtimer-Show in Brinkum 

10.000 Besucher haben Raritäten auf Rädern bei der 28. Norddeutschen Oldtimer-Show der Brinkumer Interessengemeinschaft bestaunt. 
Norddeutsche Oldtimer-Show in Brinkum 

„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz

Unter dem Titel „Bio aus der Region – auf Tour“ kam der erste der neun Bio Märkte in der Metropolregion Nordwest nach Diepholz.
„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz

10. Trecker Treck in Nindorf

Beim 10. Trecker Treck in Nindorf war auch schon am Samstag richtig viel los. Zum symbolischen ersten Pull startete wie vor zehn Jahren Lars Feldmann …
10. Trecker Treck in Nindorf

Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Zum 10 jährigen Jubiläums Trecker Treck in Nindorf kamen auch am Sonntag viele Treckerfans und Schaulustige. Von Früh bis Spät zogen die Traktoren …
Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka