Zwischenfall beim Italien-Spiel

Englischer Physio bei Wikipedia für tot erklärt

+
Mit Schmerzen, aber immerhin noch am Leben, wurde Gary Lewin vom Platz getragen.

Manaus - Der vorübergehende Ausgleichstreffer der Engländer im WM-Spiel gegen Italien hatte für den Physiotherapeuten der "Three Lions" schmerzhafte Folgen. Schlimmer noch: Er wurde sogar zwischenzeitlich für tot erklärt!

 Beim Jubeln mit Teammitgliedern über das 1:1 von Daniel Sturridge (37. Minute) landete Gary Lewin unglücklich auf einer Wasserflasche und renkte sich dabei das linke Sprunggelenk aus. Wie Nationaltrainer Roy Hodgson nach dem 1:2 (1:1) seiner Mannschaft in Manaus berichtete, wurde die Verletzung des Betreuers noch auf dem Platz wieder gerichtet.

Allerdings hatte da die Verletzung in der digitalen Welt bereits (zu) hohe Wellen geschlagen. Zunächst war angesichts der schwül-heißen Temperaturen in Manaus von einem Kreislaufproblem ausgegangen worden. Drastisch wurde es dann, als Lewin bei Wikipedia sogar für tot erklärt wurde. Um kurz vor Mitternacht wurde Lewins Wikipedia-Eintrag verändert, berichtet Spiegel-Online. Dabei wurde der 50-Jährige kurzerhand ins Reich der Toten geschrieben: "Gary Lewin (geboren am 16. Mai 1964 in East Ham, London; gestorben am 15. Juni 2014 in Manaus, Brasilien) war der Physiotherapeut der englischen Fußballnationalmannschaft", hieß es dort. Vier Minuten später stand Lewin im Netz von den Toten auf - der Eintrag bei Wikipedia wurde wieder korrigiert.

Auf dem Platz verliefen die Minuten weitaus weniger dramatisch als im Internet: Der Physiotherapeut wurde mit einer Trage abtransportiert und ins Krankenhaus gebracht. „Gary hat sich das Fußgelenk ausgerenkt. Das ist ein sehr trauriger Moment“, sagte Hodgson über den früheren Physiotherapeuten des FC Arsenal. „Die Weltmeisterschaft ist für ihn beendet.“

Immerhin: Der Unglücksrabe muss nicht operiert werden. Und überlebt hat er den Zwischenfall ja auch.

wi/dpa

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare