Ende oder neuer Vertrag?

van Buytens Zukunft offen

+
Daniel van Buyten lässt die Zukunft seiner Karriere offen.

Brasilia - Nach dem Aus im WM-Viertelfinale ist die Zukunft von Bayern-Verteidiger Daniel van Buyten offen. Er muss sich noch mit seiner Familie besprechen, sagt der 36-Jährige.

Der belgische Nationalspieler Daniel van Buyten hat noch keine Entscheidung über seine Zukunft getroffen. „Es gibt viele Anfragen. Ich werde aber erst einmal alles mit meiner Frau und meiner Familie besprechen und in Ruhe überlegen“, sagte der 36-Jährige nach der 0:1 (0:1)-Niederlage im WM-Viertelfinale in Brasilia gegen Argentinien.

Der Vertrag des Innenverteidigers beim deutschen Rekordmeister Bayern München war am 30. Juni ausgelaufen. Bereits vor der WM in Brasilien hatte van Buyten angekündigt, dass er seine Karriere in der Nationalmannschaft nach dem Turnier beenden werde und „Platz für die Jugend“ machen wolle.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen

Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen

Geschäftsfrau will Premier-League-Klub für 336 Millionen Euro kaufen

Geschäftsfrau will Premier-League-Klub für 336 Millionen Euro kaufen

Kommentare