Duell am 26. April

Klitschko denkt vor WM-Kampf an seinen Bruder

+
Wladimir Klitschko (l) und sein Herausforderer Alex Leapai.

Oberhausen - Der Australier Alex Leapai hat Boxweltmeister Wladimir Klitschko eine unangenehme Erfahrung angedroht. Dieser ist mit seinen Gedanken in der Ukraine bei seinem Bruder.

"Wladimir hat noch nie jemanden mit meiner Power kennengelernt", sagte der 34 Jahre alte Profi am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Oberhausen. "Es ist meine Zeit, Geschichte für mich und mein Land zu schreiben." Am 26. April fordert Leapai Dreifachweltmeister Klitschko in der 11.500 Zuschauer fassenden Oberhausener Arena heraus.

Er sei mit seinen Gedanken in der Ukraine bei seinem Bruder, berichtete der WBO- und IBF-Weltmeister sowie WBA-Superchampion. "So wie die Menschen in der Ukraine demonstrieren, sterben und durch die Folter gehen, haben sie den Willen, den ich auch habe."

Sein Bruder Vitali sei in der Ukraine aktiv, er selbst außerhalb. "Ich repräsentiere mein Land. Ich werde meinen Job erledigen", sagte der jüngere der Klitschko-Brüder. Leapai könne viel einstecken. "Er ist fast wie Rocky Balboa."

Der 34-jährige Australier hat noch nie um die WM gekämpft, Klitschko ist seit fast acht Jahren Weltmeister. "In diesem Sport bleibst du zu Hause, wenn du keinen Mut hast. Aber erst im Ring erlebst du die Wahrheit", meinte der 37-jährige Klitschko.

dpa

Mehr zum Thema:

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Meistgelesene Artikel

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare