Eher kein Neuer für BVB

Winter-Transfers? Klopp: "Wir beobachten"

+
Neue Hiobsbotschaft auf dem Handy? Jürgen Klopp

Köln/Dortmund - Jürgen Klopp denkt derzeit trotz der momentanen Verletzungs- und Ausfallproblematik bei Borussia Dortmund nicht über Winter-Neuzugänge nach.

„Wir müssen Ruhe bewahren, aber wir beobachten natürlich. Ob im Januar etwas passiert - ich würde heute eher Nein sagen“, sagte der Trainer des Fußball-Bundesligisten am Mittwochabend in der Sendung „Sportschau-Club“ im ARD-Fernsehen.

Er sei zuversichtlich, dass die Nationalspieler Ilkay Gündogan und Mats Hummels bei der Vorbereitung auf die Rückrunde zur Verfügung stünden. „Nur für Neven Subotic ist die Saison gelaufen“, meinte Klopp. Innenverteidiger Subotic leidet an einem Kreuzbandriss.

Klopp berichtete, dass er zu Teilen der Presse ein angespanntes Verhältnis habe. „Der Boulevard trifft mich wirklich hart, das ist der größte Schatten auf meinem Leben. Da ist der ganze Mist, über den du den ganzen Tag reden muss“, sagte er. „Und wenn du dann einen bestimmten Satz gesagt hast, fliegt der dir dann plötzlich um die Ohren. Das ist wirklich kein Spaß.“

dpa

Die Ausraster des Jürgen Klopp - eine Chronologie

Die Ausraster des Jürgen Klopp - eine Chronologie

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare