Werder verlängert Vertrag mit Trainer Skripnik und Bartels

+
Viktor Skripnik hat seinen Vertrag bei Werder Bremen verlängert. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat den Vertrag mit Trainer Viktor Skripnik vorzeitig bis 2018 verlängert. Skripnik und sein Team "haben in schwieriger Phase viel bewirkt und die Mannschaft weiterentwickelt", sagte Manager Frank Baumann als Begründung für den neuen Kontrakt.

Der Trainer war in der Vorsaison nicht unumstritten, doch Werder schaffte am letzten Spieltag den Klassenerhalt. Auch der Angreifer Fin Bartels hat seinen Vertrag bei Werder vorzeitig verlängert. Bartels war vor zwei Jahren vom FC St. Pauli gekommen und absolvierte seitdem 66 Pflichtspiele.

Mehr zum Thema:

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Posthausen

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Posthausen

Nordkorea-Konflikt: USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

Nordkorea-Konflikt: USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

Schnittvorlage: So löst man den Avocadokern

Schnittvorlage: So löst man den Avocadokern

Meistgelesene Artikel

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Kommentare