Ujah darf wohl ran

Beckenprellung: Pizarro fehlt Werder in Dortmund

+
Muss am Samstag zuschauen: Claudio Pizarro kann Werder Bremen bei Borussia Dortmund nicht helfen.

Bremen - Alles Hoffen hat nichts genützt: Werder Bremen muss im Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund auf Claudio Pizarro verzichten. Der Torjäger leidet an einer Beckenprellung.

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss im Spiel bei Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr) auf Torjäger Claudio Pizarro verzichten. Der Stürmer fehlte am Freitag beim Abschlusstraining und tritt die Reise nach Dortmund nicht an. Dies gab der Club bekannt. Der Peruaner hatte sich im WM-Qualifikationsspiel in Uruguay (0:1) am Dienstag eine schmerzhafte Beckenprellung zugezogen.

Pizarro ist mit zwölf Treffern der wichtigste Bremer Spieler im Abstiegskampf. Allein in der Rückrunde traf der 37-Jährige zehnmal für die Hanseaten. Für den Südamerikaner wird voraussichtlich Anthony Ujah in die Startformation rücken.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Medienbericht: Wagner erhält Freigabe - Hat 1899 schon einen Nachfolger?

Medienbericht: Wagner erhält Freigabe - Hat 1899 schon einen Nachfolger?

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dieser Trainer soll Ventura ablösen

Nach Italiens WM-Aus: Dieser Trainer soll Ventura ablösen

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

Kommentare