Spielt der dreimalige Weltfußballer wieder?

Ronaldo liebäugelt mit Comeback

+
Der dreimalige Weltfußballer Ronaldo soll ein Comeback planen.

Fort Lauderdale - Seit fast vier Jahren hat er seine Karriere beendet - doch nun will der dreimalige Weltfußballer Ronaldo wohl doch wieder auf den Platz zurückkehren. Sein Ziel: Die USA.

Fast vier Jahre nach seinem Karriereende liebäugelt der dreimalige Weltfußballer Ronaldo mit einem Comeback bei den Fort Lauderdale Strikers in der zweitklassigen US-Liga NASL.

„Ich werde versuchen, ein paar Spiele zu machen“, sagte der Brasilianer dem US-Magazin Sports Illustrated: „Ich werde meinen Namen bei der NASL registrieren, um als Option bereit zu sein.“

Der 38-Jährige hält seit Dezember zehn Prozent der Anteile an dem Klub, für den auch Gerd Müller (1979 bis 1981) gespielt hatte. „In diesem Jahr möchte ich viel trainieren. In den letzten drei Jahren hatte ich dazu nicht viel Zeit, ich war sehr beschäftigt“, sagte der Weltmeister von 1994 und 2002, der zuletzt als Botschafter für Brasiliens Heim-WM im Vorjahr fungierte. I

n der NASL könnte Ronaldo unter anderem auf seinen früheren Real-Madrid-Mitspieler Raul treffen, der bei Cosmos New York unter Vertrag steht.

SID

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Kommentare