Copa del Rey

Ronaldo führt Real ins Viertelfinale

+
Cristiano Ronaldo (l.) bei seiner Auswechslung gegen Gareth Bale.

Pamplona - Der frischgebackene Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat Spaniens Rekordmeister Real Madrid ins Viertelfinale der Copa del Rey geführt.

Der portugiesische Superstar leitete mit seinem Treffer in der 22. Minute den 2:0 (1:0)-Erfolg der Königlichen im Rückspiel bei CA Osasuna ein. Bereits die erste Begegnung hatte Real mit 2:0 gewonnen.

In Pamplona traf neben Ronaldo der Argentinier Angel di Maria (55.). Ronaldo, der sich bei der Weltfußballer-Wahl vor Barca-Star Lionel Messi und Bayern Münchens Franck Ribery durchgesetzt hatte, wurde in der 61. Minute gegen Gareth Bale ausgewechselt. Fabio Coentrao (83.) sah wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot.

In der Runde der letzten Acht spielt Real Ende Januar gegen Espanyol Barcelona, das Zweitligist AD Alcorcon 4:2 (2:1) besiegte (Hinspiel 0:1). Espanyol hat zunächst Heimrecht.

sid

Weltfußballer-Gala: Bilder aus Zürich

Weltfußballer-Gala: Bilder aus Zürich

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Mario Basler: "Uns wollen sie in Deutschland halt nicht"

Mario Basler: "Uns wollen sie in Deutschland halt nicht"

Österreichischer Nationalcoach: Foda und Fink haben Interesse

Österreichischer Nationalcoach: Foda und Fink haben Interesse

Auslosung der WM-Playoffs: Italien in Topf eins gesetzt

Auslosung der WM-Playoffs: Italien in Topf eins gesetzt

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei

Kommentare