Ranking

Welches deutsche Stadion hat die meisten Besucher?

Berlin - Jedes Wochenende strömen Hunderttausende Fußballfans in die Stadien Deutschlands. Doch welches hat die meisten Besucher?

Die Allianz Arena des Rekordmeisters Bayern München war im ersten Halbjahr 2016 das meistbesuchte Stadion Deutschlands. Im Stadion-Ranking des Fachmagazins Stadionwelt Inside, das die Besucherzahlen deutscher Stadien in all ihren Nutzungsvarianten umfasst, setzte sich die Münchner WM-Arena mit 1,2 Millionen Besuchern vor den Stadien von Schalke 04 (1,1 Millionen Besucher) und Borussia Dortmund (1 Million) durch. 

Neben den Zahlen aus regelmäßig stattfindenden Sportevents (Fußball-Bundesliga, Tennis ATP und WTA, etc.) fließen unter anderem auch Konzerte und B2B-Events in die Wertung ein.

Vom Stadion zur Arena: So hießen Fußballtempel früher

sid

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

Präsidentenwahl: Europa schaut auf Frankreich

Präsidentenwahl: Europa schaut auf Frankreich

Venezuela: Gedenken an die Toten - Caracas steht still

Venezuela: Gedenken an die Toten - Caracas steht still

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Meistgelesene Artikel

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Kommentare