Öffentliche Rüge

Wegen Reus: Watzke attackiert Rummenigge

+
Hans-Joachim Watzke.

Dortmund - Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat Karl-Heinz Rummenigge für dessen Äußerungen insbesondere über BVB-Profi Marco Reus kritisiert.

„Borussia Dortmund registriert mit einer gewissen Verärgerung, dass sich Karl-Heinz Rummenigge über die Medien zurzeit im Drei-Tage-Rhythmus zu internen BVB-Angelegenheiten äußert“, sagte Watzke in einer Stellungnahme auf der BVB-Homepage.

Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern hatte sich in den letzten Tagen wiederholt über angebliche Vertragsdetails des BVB-Spielers Reus geäußert. In der „SportBild“ (Mittwoch) hatte Rummenigge über eine angebliche Ausstiegsklausel und die Höhe der festgeschriebenen Ablösesumme spekuliert.

dpa

Das sind die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Das sind die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers 

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare