Öffentliche Rüge

Wegen Reus: Watzke attackiert Rummenigge

+
Hans-Joachim Watzke.

Dortmund - Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat Karl-Heinz Rummenigge für dessen Äußerungen insbesondere über BVB-Profi Marco Reus kritisiert.

„Borussia Dortmund registriert mit einer gewissen Verärgerung, dass sich Karl-Heinz Rummenigge über die Medien zurzeit im Drei-Tage-Rhythmus zu internen BVB-Angelegenheiten äußert“, sagte Watzke in einer Stellungnahme auf der BVB-Homepage.

Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern hatte sich in den letzten Tagen wiederholt über angebliche Vertragsdetails des BVB-Spielers Reus geäußert. In der „SportBild“ (Mittwoch) hatte Rummenigge über eine angebliche Ausstiegsklausel und die Höhe der festgeschriebenen Ablösesumme spekuliert.

dpa

Das sind die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Das sind die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers 

Manchester-Attentäter war Geheimdienst bekannt

Manchester-Attentäter war Geheimdienst bekannt

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare