Stürmer für den Club

Wechsel von Ginczek nach Nürnberg perfekt

+
Daniel Ginczek.

Nürnberg - Der Wechsel von Stürmer Daniel Ginczek zum Bundesligisten 1. FC Nürnberg ist perfekt. Der 22-Jährige unterschrieb am Montag einen Dreijahresvertrag bei den Franken, wie der Club mitteilte.

Der Angreifer war zuletzt von Borussia Dortmund an den Zweitligisten FC St. Pauli ausgeliehen und erzielte dort in der abgelaufenen Spielzeit 18 Treffer. „Die Bundesliga ist für mich jetzt der nächste Schritt. Ich freue mich auf diese Herausforderung in Nürnberg“, sagte Ginczek nach Angaben des FCN.

„Daniel Ginczek zählte in dieser Saison zu den herausragenden Stürmern der 2. Liga und war auch auf dem Wunschzettel vieler anderer Verein. Es freut uns sehr, dass er sich für den Club entschieden hat“, erklärte Nürnbergs Sport-Vorstand Martin Bader. „Er passt als junger, entwicklungsfähiger Spieler ideal in unser Anforderungsprofil und wird uns mit seinen Qualitäten sicherlich weiterhelfen.“

dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare