BVB-Boss kritisch

Watzke will sich Löws Einschätzungen genau ansehen

+
BVB-Chef Hans-Joachim Watzke

Dortmund - BVB-Chef Hans-Joachim Watzke will sich die Ein- und Wertschätzung von Dortmunder Fußballern durch Nationaltrainer Joachim Löw künftig „ganz genau anschauen“.

 Er werde verfolgen, „ob es Unterschiede in der Bewertung gibt. Oder ob es sich um subjektive Eindrücke handelt“, sagte der Geschäftsführer von Borussia Dortmund der „Sport Bild“ (Mittwoch).

„Wir möchten, dass sich bei uns nicht das Gefühl bildet oder sogar verstärkt, dass unsere Spieler eine geringere Wertschätzung und weniger Schutz in der Öffentlichkeit seitens des Bundestrainers erfahren als die Spieler von Bayern, Real Madrid oder Arsenal“, ergänzte Watzke.

Ihn hätten viele Menschen gefragt, warum sich der BVB es gefallen lasse, dass immer Dortmunder Spieler kritisiert und nicht geschützt werden. Watzke: „Dadurch habe ich das Thema auf den Schirm bekommen.“

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare