VfL-Sportdirektor Allofs unter Druck

Wolfsburg: VW-Boss will mit Diego verlängern

+
Martin Winterkorn häölt große Stücke auf Diego.

Wolfsburg - Volkswagen-Boss Martin Winterkorn hat sich für eine Verlängerung des auslaufenden Vertrags mit Starspieler Diego ausgesprochen - und den VfL-Sportdirektor Klaus Allofs damit unter Druck gesetzt.

„Ich bin eindeutig jemand, der ungern einen guten Spieler gehen lässt, und Diego ist ein guter Spieler“, wird der Konzernchef in Wolfsburger Zeitungen zitiert. „Die Mannschaft ist mit Diego eindeutig stärker, auch wenn sie diesmal auch ohne ihn gut gespielt hat“, sagte Winterkorn zum 2:1-Sieg des niedersächsischen Fußball-Bundesligisten gegen Vize-Meister Borussia Dortmund. Allofs hatte zuvor gesagt, dass es für eine Entscheidung zu früh sei.

dpa

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Kommentare