Nach Pleite

Finke als Kameruns Trainer entlassen

+
Volker Finke trainierte zuletzt die Nationalmannschaft Kameruns.

Jaude - Volker Finke ist nicht länger Trainer der Nationalmannschaft Kameruns. Nach einer Pleite in einem Testspiel gegen Nigeria musste er seinen Platz räumen.

Volker Finke ist als Trainer der Nationalmannschaft Kameruns entlassen worden. Dies bestätigte am Freitagabend der Landesverband CAF. Die Entscheidung sei demnach auf Betreiben des Sportministers Ismaël Bidoung Kpwatt gefallen. Nachfolger des langjährigen Freiburger Bundesliga-Coaches ist vorerst der bisherige Assistent Alexandre Belinga. 

Finke hatte die unbezähmbaren Löwen im Mai 2013 übernommen und war bei der WM 2014 in Brasilien und beim Afrika-Cup 2015 bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Zuletzt gab es eine 0:3-Niederlage im Test gegen Nigeria

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Kommentare