WM 2014 in Brasilien

Völler: "Wenn nicht jetzt, wann dann..."

+
Rudi Völler.

Leverkusen - Der ehemalige Nationalmannschafts-Teamchef Rudi Völler sieht gute Chancen für die Auswahl des Deutschen Fußbal-Bundes (DFB), bei der WM 2014 in Brasilien den Titel zu holen.

„Deutschland gehört schon seit mehreren Jahren zu den besten drei, vier Nationen der Welt. Letztendlich hat immer nur ein ganz kleiner Tick gefehlt, sodass man keinen Titel geholt hat. Irgendwann sind wir halt mal dran. Wenn nicht jetzt, wann dann...“, sagte der Sportchef von Bundesligist Bayer Leverkusen Sky Sport News HD.

Der Weltmeister von 1990 lobt auch den Bundestrainer: „Joachim Löw hat tolle Spieler rausgebracht. Im Rampenlicht zu stehen und mit dem Riesendruck umgehen zu können, weil mittlerweile jeder einen Titel verlangt, das macht Jogi hervorragend.“

sid

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

BVB mit alten Sorgen: „Probleme aus dem Nichts“

BVB mit alten Sorgen: „Probleme aus dem Nichts“

RB Leipzig holt französisches Abwehrtalent Upamecano

RB Leipzig holt französisches Abwehrtalent Upamecano

Bayern reist ohne Robben zum Telekom Cup

Bayern reist ohne Robben zum Telekom Cup

Kommentare