Familie im Schlepptau

Vier Privatjets folgen Ronaldo bei Fußball-WM

+
Fußballstar Cristiano Ronaldo.

Campinas - Portugals Fußballstar Cristiano Ronaldo hat bei der Fußballweltmeisterschaft  in Brasilien  stets seine Familie im Schlepptau - in vier eigens dafür gecharterten Flugzeugen.

Beim Hinflug zum Hauptquartier in Campinas am 7. Juni werde das Nationalteam von einem zweiten Flugzeug mit 200 portugiesischen Pressevertretern begleitet, sowie "von vier Privatjets  mit Ronaldos Familie", teilte der Navigationschef der brasilianischen Luftwaffe, Ary Bertolino, am Freitag mit.

Und das Geschwader mit der Entourage des Nationalmannschaftskapitäns werde dem Team dann während des ganzen Turniers von Spiel zu Spiel folgen, sagte Bertolino vor Journalisten in Brasília. Portugal steht in Gruppe G und muss zum Auftakt der Gruppenphase am 15. Juni in Salvador gegen Deutschland antreten. Weitere Gegner sind die USA und Ghana. Das Eröffnungsspiel der WM findet am 12. Juni statt, das Endspiel am 13. Juli.

AFP

Das sind die WM-Trikots der 32 Teilnehmer

Das sind die WM-Trikots der 32 Teilnehmer

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare