Abwehr-Chef

Vidic wechselt von ManU zu Inter Mailand

+
Wird Manchester United zum Saisonende verlassen: Kapitän Nemanja Vidic (m.).

Mailand - Manchester-United-Kapitän Nemanja Vidic wechselt ab der kommenden Saison zum italienischen Traditionsverein Inter Mailand. Dies gab der Mailänder Verein am Mittwoch bekannt.

„Vidic ist ein Weltklassespieler. Ich bin äußerst glücklich, dass wir ihn nach Mailand holen. Er ist einer der besten Verteidiger der Welt“, sagte Inters Eigentümer Erick Thohir, der im Dezember den Klub übernommen hatte.

Der Vertrag des 32-jährigen Serben Vidic bei ManUnited läuft am Saisonende aus und war nicht mehr verlängert worden. „Vidic ist über den bevorstehenden Wechsel sehr zufrieden. Mehrere Klubs waren an ihm interessiert, doch Vidic hat sich von Inters Plan überzeugen lassen“, sagte der Berater des Innenverteidigers, Silvano Martina. Vidic steht seit 2006 bei United unter Vertrag. Mit dem Premier League-Klub holte er unter anderem fünf Meistertitel und 2008 die Champions League.

SID

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Lieberknecht: „Deshalb hasse ich die Relegation“

Lieberknecht: „Deshalb hasse ich die Relegation“

Kommentare