"Ein Quantensprung"

Millionen-Vertrag: Neuer Ausrüster für Wolfsburg

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg hat mit dem US-Sportartikelhersteller Nike eine millionenschwere langfristige Partnerschaft abgeschlossen.

Beide Seiten unterschrieben am Donnerstag laut Clubangaben einen Neunjahresvertrag, der neben Ausrüstung und werblicher Präsenz auch weitere Kooperationen beinhalten wird. In den vergangenen Saison und der am Samstag endenden Bundesliga-Spielzeit war das italienische Unternehmen Kappa der Ausrüster der Wolfsburger.

Nach Medieninformationen erhält der VfL für die Zusammenarbeit mit Nike insgesamt zwischen 75 Millionen und 80 Millionen Euro. "Diese langfristige und strategisch geprägte Partnerschaft mit Nike ist ein Quantensprung für den VfL Wolfsburg", wird Wolfsburgs Geschäftsführer Thomas Röttgermann in einer Mitteilung zitiert.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Meistgelesene Artikel

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder

Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder

Kommentare