Ausrüstervertrag

Wolfsburg bekommt von Nike rund 80 Millionen Euro

+
Der VfL Wolfsburg wird demnächst von Nike ausgerüstet.

Wolfsburg - Geldregen beim VfL Wolfsburg. Der Bundesligist hat einen millionenschweren langfristigen Ausrüstervertrag mit Nike abgeschlossen. Damit löst der US-Sportartikelhersteller einen italienischen ab.

Der VfL Wolfsburg hat einen millionenschweren langfristigen Ausrüstervertrag mit dem US-Sportartikelhersteller Nike abgeschlossen. Die Amerikaner rüsten in den nächsten neun Jahren alle Mannschaften der Niedersachsen aus, neben Werbung gebe es weitere Kooperationen. Nach Medienberichten kassiert der VfL dafür zwischen 75 und 80 Millionen Euro.

"Diese langfristige und strategisch geprägte Partnerschaft mit Nike ist ein Quantensprung für den VfL Wolfsburg", erklärte VfL-Geschäftsführer Thomas Röttgermann. In den vergangenen Jahren hatte das italienische Unternehmen Kappa die Wolfsburger ausgerüstet.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Meistgelesene Artikel

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

FC Bayern eiskalt - James zaubert, Ribery knipst

FC Bayern eiskalt - James zaubert, Ribery knipst

Kommentare