Ausrüstervertrag

Wolfsburg bekommt von Nike rund 80 Millionen Euro

+
Der VfL Wolfsburg wird demnächst von Nike ausgerüstet.

Wolfsburg - Geldregen beim VfL Wolfsburg. Der Bundesligist hat einen millionenschweren langfristigen Ausrüstervertrag mit Nike abgeschlossen. Damit löst der US-Sportartikelhersteller einen italienischen ab.

Der VfL Wolfsburg hat einen millionenschweren langfristigen Ausrüstervertrag mit dem US-Sportartikelhersteller Nike abgeschlossen. Die Amerikaner rüsten in den nächsten neun Jahren alle Mannschaften der Niedersachsen aus, neben Werbung gebe es weitere Kooperationen. Nach Medienberichten kassiert der VfL dafür zwischen 75 und 80 Millionen Euro.

"Diese langfristige und strategisch geprägte Partnerschaft mit Nike ist ein Quantensprung für den VfL Wolfsburg", erklärte VfL-Geschäftsführer Thomas Röttgermann. In den vergangenen Jahren hatte das italienische Unternehmen Kappa die Wolfsburger ausgerüstet.

sid

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Kommentare