"Finanzielle Belastung"

VfL Bochum schließt Frauenfußball-Abteilung

Bochum - Der VfL Bochum wird mit dem Ende der Saison seine Frauen- und Mädchenfußballabteilung einstellen. Das gab der Vorstand des Vereins am Freitag bekannt.

„Vor dem Hintergrund der finanziellen Belastung aus diesem Bereich und den von uns angestrebten Einsparungen sehen wir keine andere Möglichkeit, als diesen Schritt zu vollziehen“, sagte der kaufmännische Vorstand Wilken Engelbracht.

Der VfL wird seine Bemühungen im Fußball komplett auf die Männer, die in der 2. Bundesliga spielen, sowie auf den männlichen Nachwuchs konzentrieren. Die Frauenfußball-Sparte beim VfL umfasst je drei Frauen- und Mädchenmannschaften. Die erste Frauenmannschaft spielt ebenfalls zweitklassig.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare