Tottenham - Ajax

Vertonghen muss benommen raus - Blutiger Cut im Champions-League-Halbfinale

+
Tottenhams Vertonghen muss benommen den Rasen verlassen.

Für Tottenham Vertonghen war es ein bitterer Abend. Nach einem Zusammenprall im Champions-League-Halbfinale zog er sich einen Cut im Gesicht zu und musste benommen vom Platz.

London - Ajax Amsterdam konnte das Hinspiel im Champions-League-Halbfinale bei Tottenham Hotspur am Ende für sich entscheiden. Eine Horror-Szene im Spiel war der Zusammenprall von Spurs-Verteidiger Jan Vertonghen und Teamkollege Toby Alderweireld. Danach fließt Blut.

Es ist die 31. Minute im Spieol Tottenham gegen Ajax. Christian Eriksen bringt einen Freistoß in den Strafraum von Ajax. Dort gehen Amsterdam-Keeper Onana sowie die beiden Tottenham-Spieler Alderweireld und Vertonghen hoch. Vertonghen knallt dabei mit dem Gesicht in den Hinterkopf seines Mitspielers es und geht zu Boden.

Tottenhams Vertonghen muss benommen vom Feld geführt werden

Minutenlang muss der 32-Jährige danach auf dem Feld behandelt werden. Danach geht der Medizin-Check außerhalb des Feldes weiter. Das weiße Shirt ist voller Blut. Dann kann Vertonghen mit neuem Shirt wieder rein. Der Schiedsrichter kontrolliert sehr genau den Cut im Gesicht und gibt sein OK.

Bei diesem Zusammenprall verletzte sich Jan Vertonghen.

Doch nur knapp eine Minute später ist das Spiel für Vertonghen vorbei. Er wirkt völlig neben sich, taumelt in Richtung Seitenauslinie und muss dann von drei Männern gestützt in die Katakomben des Stadions geführt werden.

Eine Diagnose liegt zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor. Eine Gehirnerschütterung ist aber mehr als wahrscheinlich - ein Einsatz im Rückspiel damit fraglich.

Den Ticker zum Nachlesen der Partie zwischen Tottenham und Ajax gibt es hier.

rjs

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Heimpleite gegen Basaksehir: Gladbach ausgeschieden

Heimpleite gegen Basaksehir: Gladbach ausgeschieden

Großer Gegner droht: VfL Wolfsburg verpasst Gruppensieg

Großer Gegner droht: VfL Wolfsburg verpasst Gruppensieg

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

Trotz Heimpleite: Frankfurt zieht in K.o.-Runde ein

Trotz Heimpleite: Frankfurt zieht in K.o.-Runde ein

Meistgelesene Artikel

Hamann übt Kritik an Hansi Flick - „Ich verstehe es nicht wirklich“

Hamann übt Kritik an Hansi Flick - „Ich verstehe es nicht wirklich“

Bundesliga-Legende ist tot - ein mysteriöser Brief verbindet sie mit Gerd Müller

Bundesliga-Legende ist tot - ein mysteriöser Brief verbindet sie mit Gerd Müller

„Völliger Schwachsinn“ - Fassungslosigkeit wegen Neuerung im Doppelpass bei Sport1

„Völliger Schwachsinn“ - Fassungslosigkeit wegen Neuerung im Doppelpass bei Sport1

Zukünftiger Bayern-Coach? Geschmeichelter Nagelsmann spielt den Ball zurück

Zukünftiger Bayern-Coach? Geschmeichelter Nagelsmann spielt den Ball zurück

Kommentare