Wohin geht die Reise?

Verteidiger Niedermeier verlässt Absteiger Stuttgart

+
Georg Niedermeier streckt bei einem Spiel gegen Eintracht Frankfurt die Zunge raus.

Stuttgart - Nach sieben Jahren ist für ihn Schluss: Georg Niedermeier verlässt den VfB Stuttgart. Der Verein hatte den Abstiegskampf verloren.

Georg Niedermeier verlässt Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart. Das teilte der 30 Jahre alte Abwehrspieler auf seiner Facebook-Seite mit. "Nach siebeneinhalb Jahren im Brustring muss ich euch heute mitteilen, dass sich unsere Wege zur kommenden Saison trennen werden", schrieb Niedermeier.

Der 30-Jährige, der seit 2009 bei den Schwaben unter Vertrag stand, ließ seine Zukunft noch offen. Er wolle eine "neue Herausforderung" suchen. Sein Vertrag läuft aus, Niedermeier kann ablösefrei wechseln.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Meistgelesene Artikel

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder

Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder

Kommentare