Zurück beim BVB

Lewandowski verletzt vom Nationalteam abgereist

+
Robert Lewandowski (r.)

Dortmund - Torjäger Robert Lewandowski vom Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund ist wegen einer Sehnenreizung im Knie vorzeitig aus dem Lager der polnischen Fußball-Nationalmannschaft abgereist.

Die genaue Diagnose der Verletzung des 25-Jährigen gab die Borussia am Dienstagnachmittag bekannt. Ein Einsatz am Samstag im Heimspiel gegen den Hamburger SV sei „nicht ausgeschlossen“, so der BVB. Dortmunds Mannschaftsarzt Markus Braun verordnete dem Stürmer zunächst eine weitere, zweitägige Trainingspause.

dpa

Harte Kerle, böse Buben & Rumpelfüßler: Wahre Helden des Fußball

Harte Kerle, böse Buben & Rumpelfüßler: Wahre Helden des Fußballs

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

BVB mit alten Sorgen: „Probleme aus dem Nichts“

BVB mit alten Sorgen: „Probleme aus dem Nichts“

RB Leipzig holt französisches Abwehrtalent Upamecano

RB Leipzig holt französisches Abwehrtalent Upamecano

Bayern reist ohne Robben zum Telekom Cup

Bayern reist ohne Robben zum Telekom Cup

Kommentare