Verfolger Monaco patzt - Paris hat nun 24-Punkte-Polster

+
Zlatan Ibrahimovic führte Paris Saint Germain mit zwei Treffern zum Sieg. Foto: Ian Langsdon

Angers (dpa) - Paris St. Germain hat seinen Vorsprung in der französischen Fußball-Meisterschaft weiter ausgebaut. Einen Tag nach der 0:3-Niederlage des AS Monaco im Verfolger-Duell bei Aufsteiger SCO Angers gewannen die Hauptstädter ihr Auswärtsspiel bei AS St. Etienne mit 2:0 (0:0).

Der Schwede Zlatan Ibrahimovic erzielte die Pariser Tore in der 61. Minute und in der Nachspielzeit (90.+2). Das Team um den ehemaligen Frankfurter Torhüter Kevin Trapp hat in der Meisterschaft nun bereits 24 Punkte Vorsprung. In der Tabelle der Ligue 1 rückte Angers nach dem 23. Spieltag als Dritter auf zwei Punkte an Monaco (39) heran.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Kommentare