Verfolger Monaco patzt - Paris hat nun 24-Punkte-Polster

+
Zlatan Ibrahimovic führte Paris Saint Germain mit zwei Treffern zum Sieg. Foto: Ian Langsdon

Angers (dpa) - Paris St. Germain hat seinen Vorsprung in der französischen Fußball-Meisterschaft weiter ausgebaut. Einen Tag nach der 0:3-Niederlage des AS Monaco im Verfolger-Duell bei Aufsteiger SCO Angers gewannen die Hauptstädter ihr Auswärtsspiel bei AS St. Etienne mit 2:0 (0:0).

Der Schwede Zlatan Ibrahimovic erzielte die Pariser Tore in der 61. Minute und in der Nachspielzeit (90.+2). Das Team um den ehemaligen Frankfurter Torhüter Kevin Trapp hat in der Meisterschaft nun bereits 24 Punkte Vorsprung. In der Tabelle der Ligue 1 rückte Angers nach dem 23. Spieltag als Dritter auf zwei Punkte an Monaco (39) heran.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Der Mercedes GLB ist ein Familienauto in cool

Der Mercedes GLB ist ein Familienauto in cool

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

"Bibersee" sogar auf Google Maps

"Bibersee" sogar auf Google Maps

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Meistgelesene Artikel

Keine Transfers: Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat schon zu viel Zeit verschwendet

Keine Transfers: Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat schon zu viel Zeit verschwendet

Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

Pikante „Doppelpass“-Panne: Moderator plaudert Meldung aus, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war

Pikante „Doppelpass“-Panne: Moderator plaudert Meldung aus, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war

800 Millionen?! Darum scheiterte der BMW-Deal mit dem FC Bayern - Audi-Sponsoring hat Folgen für FCB-Stars

800 Millionen?! Darum scheiterte der BMW-Deal mit dem FC Bayern - Audi-Sponsoring hat Folgen für FCB-Stars

Kommentare