Wechsel trotz Transfer-Schluss weiterhin möglich

Vereinslos: Diese Stars sind weiterhin auf dem Markt

Kevin Kuranyi
1 von 22
Mittelstürmer Kevin Kuranyi kam in der letzten Spielzeit 14 Mal bei der 1899 Hoffenheim zum Einsatz, traf aber kein einziges Mal. Für den VfB Stuttgart und Schalke 04 traf er zuverlässig. 111 Tore (48 Vorlagen) in 275 Bundesliga-Spielen stehen auf dem Konto von Kuranyi. Das bedeutet Platz 38 in der ewigen Bundesliga-Torschützenliste. In der DFB-Elf spielte der gebürtige Brasilianer 56 Mal und erzielte ganze 19 Tore. 
Nicklas Bendtner
2 von 22
Der 1,98 Meter große, dänische Mittelstürmer Nicklas Bendtner, genannt "Lord", spielte schon für Juventus und Arsenal. Der VfL Wolfsburg lockte den 28-Jährigen im Sommer 2014 in die Bundesliga (31 Einsätze, drei Tore). Durchsetzen konnte er sich allerdings nicht, weshalb sein Engagement für die Wölfe jetzt auch beendet ist. Aktuell wird er wird mit dem englischen Zweitligisten Queens Parc Rangers in Verbindung gebracht.
Piotr Trochowski
3 von 22
Der offensive Mittelfeld-Spieler Piotr Trochowski spielte seit seinem Debüt 2006 insgesamt 36 Mal für die deutsche National-Mannschaft und erzielte zwei Tore. Über die Bayern-Jugend schaffte er einst den Sprung in die Bundesliga und ging 2005 zum HSV. Über den Umweg FC Sevilla kam er 2015 zum FC Augsburg, der den Vertrag diesen Sommer nicht verlängerte. 
Tobias Weis
4 von 22
Tobias Weis hatte 2014 einen Marktwert von einer Million Euro. Nach insgesamt 98 Bundesliga-Einsätzen, zwei Toren und 8 Vorlagen spielte der 31-jährige zentrale Mittelfeldspieler zuletzt für den VfL Bochum, wo sein Vertrag Ende August vorzeitig aufgelöst wurde. Weis wurde mit Ljubljana (Slowenien) und dem Bröndby IF (Dänemark) in Verbindung gebracht.
Sebastian Boenisch
5 von 22
12 Mal spielte Außenverteidiger Sebastian Boenisch für die polnische Nationalelf. In der Bundesliga lief er insgesamt 124 Mal für Schalke, Bremen und Leverkusen auf (vier Tore, 15 Vorlagen). Nachdem sich Boenisch im Europa-League-Spiel gegen Villareal einen Teilriss der Rektussehne des linken Oberschenkels zuzog, war die Saison bei Leverkusen für ihn gelaufen. Die Verletzung ist mittlerweile ausgeheilt und Boenisch sucht einen neuen Arbeitgeber.
Leon Andreasen
6 von 22
Der 33-jährige ehemalige dänische Nationalspieler Leon Andreasen lief für Bremen und Hannover 133 Mal in der Bundesliga auf. Für beide Teams spielte er auch international (für Werder in der Champions League und für Hannover in der Europa League). Jetzt ist er ohne Verein.
Constant Djakpa
7 von 22
Der 29-jährige Links-Verteidiger Constant Djakpa erhielt nach fünf Jahren in Frankfurt keinen neuen Vertrag. Bei ganzen 92 Bundesliga-Spiele stand er für die Eintracht, Leverkusen und Hannover auf dem Platz.
Daniel Haas
8 von 22
Der 33-jährige Daniel Haas lief für Hoffenheim und Hannover 35 Mal in der Bundesliga auf. Bis zum letzten Spieltag stand der Torwart bei Union Berlin in der Start-Elf. Dennoch wurde sein Vertrag nach der Saison nicht verlängert. Zuletzt wurde über eine Rückkehr zu Hannover spekuliert.

München - Trotz Schließung des Transfer-Fensters können die Klubs noch aktiv werden. Diese vereinslosen Spieler sind auch jetzt noch als Verstärkung zu haben.

Offiziell war am 31. August Schluss auf dem europäischen Transfer-Markt. Das bedeutete viel Hektik in den vorangegangenen Tagen. Dabei gibt es auch genug Spieler, bei denen die August-Deadline gar nicht greift. Vereinslose Spieler können nämlich auch weiterhin als Verstärkung ins Team geholt werden. Und da finden sich verblüffend große Namen wieder.

Verdener Weihnachtszauber

Wenn man den Duft von Glühwein, Mandeln, Tannenharz oder Zimt wahrnahm, dann stand man schon mittendrin im Verdener Weihnachtszauber, eine …
Verdener Weihnachtszauber

Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Der Sonnenuntergang am Donnerstagabend war in der Region atemberaubend schön. Leuchtende Farben waren am Himmel zu sehen. Wir haben unsere User bei …
Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Klein, aber fein - so präsentierte sich am heutigen Sonnabend (10. Dezember) in Diepholz die vierte Sankt Hülfer/Heeder Weihnacht. Schauplatz dieses …
Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Verden: Tanz macht Schule 

Insgesamt über 100 Schüler tummelten sich gleich zweimal auf der Stadthallenbühne in Verden und haben Hunderte Zuschauer zum Staunen und Lachen aber …
Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

Hitziges Verfolgerduell endet mit Remis

Hitziges Verfolgerduell endet mit Remis