Gremium will Urteil abwarten

Uli Hoeneß: Wie es beim Aufsichtsrat weitergeht

+
Martin Winterkorn.

Berlin - Bayern-München-Aufsichtsrat Martin Winterkorn hat für den Fall eines Urteils im Steuerprozess gegen den Clubpräsidenten Uli Hoeneß eine Reaktion des Kontrollgremiums in Aussicht gestellt.

„Wir warten jetzt das gerichtliche Urteil ab und dann äußern wir uns dazu“, sagte der Volkswagen-Chef am Donnerstag bei der Bilanzvorlage des Autobauers in Berlin. Vorher habe er zu dem Fall nichts zu sagen. „Wenn heute Nachmittag das Urteil gesprochen wird, wovon ich ausgehe - die Information haben wir auch - dann muss sich der Aufsichtsrat beraten. Vorher nicht.“ Hoeneß ist der Aufsichtsratsvorsitzende beim Rekordmeister. In seinem Prozess droht ihm eine Gefängnisstrafe.

dpa

Uli-Hoeneß-Prozess: Live-Ticker am Tag nach dem Urteil

Bilder: Uli Hoeneß in München vor Gericht

Bilder: Uli Hoeneß in München vor Gericht

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

VfB: Kaminski fällt wochenlang aus - Sieg für "Moral enorm wichtig"

VfB: Kaminski fällt wochenlang aus - Sieg für "Moral enorm wichtig"

Kommentare