Justizbeamter erklärt Knast-Alltag

Hoeneß in Haft: Er darf nur zwei Dinge behalten

Landsberg - Am Montag hat Uli Hoeneß seine Haftstrafe im Landsberger Gefängnis angetreten. Doch was

Uli Hoeneß kann im Gefängnis nicht auf einen Promibonus hoffen. Die Haftbedingungen seien „für jeden gleich“, sagte der Vorsitzende des Bundes der Strafvollzugsbediensteten, Anton Bachl, der Nachrichtenagentur dpa. „In der Haft werden die Größten handsam, da ist man in einer anderen Welt.“

Der Ex-Präsident des FC Bayern trat am Montag seine Haft im Gefängnis von Landsberg am Lech an. Wenn die Tür hinter einem zugehe und man keinen Schlüssel habe für einen Haftraum, der noch dazu nicht sehr groß ist, „ist das sicher beeindruckend“, sagte Bachl. „Das ist für einen Millionär nicht viel anders als für einen armen Bergbauern.“ Der Justizbeamte ergänzte: „Da waren schon ganz andere inhaftiert, die viel, viel mehr Geld haben als der Herr Hoeneß.“

Haftantritt von Uli Hoeneß - Bilder aus Landsberg

Haftantritt von Uli Hoeneß - Bilder aus Landsberg

Am ersten Tag der Haft musste Hoeneß wie alle Gefangenen seine persönlichen Gegenstände abgeben. Nur eine Armbanduhr und ein persönliches Schmuckstück wie etwa den Ehering darf ein Häftling behalten. Die Anstaltskleidung sei eine Art „blaue Monteurskombi“, erläuterte Bachl. Nach einigen Tagen des Aufnahmeverfahrens komme jeder Häftling „normalerweise in den Haftraum, wo er für längere Zeit verbleibt“.

Das erwartet ihn im Gefängnis

Die Einzelzellen sind acht Quadratmeter groß, das Bett 70 Zentimeter breit. Einen Fernseher darf Hoeneß leihen – und so auch die WM schauen. Wecken ist um 5.50 Uhr, Hoeneß muss wochentags ab 7 Uhr arbeiten, verdient rund zwölf Euro pro Tag. Danach zwei Stunden Freizeit, um 19 Uhr wird er eingeschlossen. Besuch ist zwei Mal pro Monat erlaubt, Handys gar nicht.

dpa/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Meistgelesene Artikel

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

VfB: Kaminski fällt wochenlang aus - Sieg für "Moral enorm wichtig"

VfB: Kaminski fällt wochenlang aus - Sieg für "Moral enorm wichtig"

Kommentare