Nach Roter Karte

UEFA sperrt Ibrahimovic

+
Zlatan Ibrahimovic muss im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League zuschauen.

Nyon - Superstar Zlatan Ibrahimovic wird dem französischen Fußball-Meister Paris St. Germain im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League fehlen.

Sein Teamkollege Serge Aurier muss dagegen dreimal in der Königsklasse aussetzen. Das gab die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Donnerstag bekannt.

Der schwedische Angreifer hatte in der Vorwoche im Achtelfinal-Rückspiel beim FC Chelsea (2:2 nach Verlängerung) wegen eines rüden Einsteigens gegen den Brasilianer Oscar die Rote Karte gesehen. Bereits im Rückspiel der Runde der letzten Acht kann er damit wieder mitwirken. Die Auslosung ist am Freitag (12.00 Uhr) in Nyon/Schweiz.

Der derzeit verletzte Aurier erhielt seine drastische Strafe für ein „Social-Media-Foul“: Die Leihgabe des FC Toulouse hatte während desselben Spiels ein Video auf seine Facebook-Seite gestellt, in dem er den niederländischen Unparteiischen Björn Kuipers als „dreckigen Hurensohn“ bezeichnete. Der 22-Jährige wäre frühestens im Halbfinal-Rückspiel wieder spielberechtigt.

SID

Mehr zum Thema:

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Kommentare