Fan-Krawalle in Polen

UEFA: Ermittlungen gegen Dortmund und Warschau

+
BVB-Fans brannten im Champions-League-Spiel gegen Legia Warschau Pyrotechnik ab.

Nyon - Während dem Champions-League-Gruppenspiel zwischen Borussia Dortmund und Legia Warschau brannten Fans Pyrotechnik ab und zofften sich auf den Rängen. Nun hat die UEFA Verfahren gegen beide Vereine eingeleitet.

Nach den Vorkommnissen im Champions-League-Spiel zwischen dem polnischen Double-Gewinner Legia Warschau und Vizemeister Borussia Dortmund (0:6) hat die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) Verfahren gegen beide Vereine eingeleitet. Urteile werden frühestens am 28. September verkündet.

Wegen des Fehlverhaltens einiger Fans, die Pyrotechnik abbrannten und Gegenstände warfen, muss der BVB eine Strafe fürchten. Deutlich drastischer dürfte die Sanktion gegen die Polen ausfallen, die sich für insgesamt sechs Missachtungen der offiziellen Regularien verantworten müssen. Dazu zählen unter anderem Tumulte auf den Rängen, rassistische Äußerungen der Fans und eine insgesamt unzureichende Organisation.

SID

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare