U19-Fußballer schaffen nach 6:0-Sieg Sprung zur EM

+
Marcus Sorg führt mit der deutschen U19-Fußballnationalmannschaft zur EM. Foto: Fredrik von Erichsen

Walldorf (dpa) - Titelverteidiger Deutschland hat die Qualifikation für die U-19-Europameisterschaft geschafft. Die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg gewann ihr letztes Gruppenspiel in der Eliterunde in Walldorf gegen Tschechien mit 6:0 (2:0) und zog damit noch an Tabellenführer Slowakei vorbei.

Die Slowaken kamen in ihrem letzten Spiel gegen Irland nicht über ein 2:2 (2:0) hinaus. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes gewann ihre Partie durch Treffer von Leroy Sané (20./64.), Gianluca Rizzo (27.), Max Christiansen (47.), Lucas Cueto (67.) und Nadiem Amiri (86./Elfmeter). Im vergangenen Sommer hatte die DFB-Elf den EM-Titel in Budapest durch einen 1:0-Sieg im Finale gegen Portugal gewonnen. Die EM-Endrunde findet vom 6. bis 19. Juli in Griechenland statt.

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare