So verrückt feiern Forsberg & Co.

WM-Quali perfekt! Schweden „zerjubeln“ TV-Set im San Siro

Mit viel Glück und Geschick: Schweden überrascht die Fußball-Welt und stürzt Italien in große Trauer. Die schwedischen Feierlichkeiten hatten es dann in sich.

Mailand/München - Die Skandinavier reisen im Sommer nach Russland und nehmen an der WM teil, während der viermalige Weltmeister erstmals seit 1958 das Turnier verpasst. 

Klar, dass nach nach dem Schlusspfiff die Emotionen kein Halten kannten. Während Legende Gigi Buffon unter Tränen seinen Rücktritt aus der italienischen Nationalmannschaft bekannt gab, feierten die Schweden die WM-Teilnahme ausgelassen – und zerlegten dabei das Fernsehstudio von Eurosport. Schauen Sie sich die irre Aktion im Video an:

Die Elf von Janne Andersson hatte sich am Montagabend mit dem 0:0 im Mailänder San Siro nach dem 1:0-Hinspielerfolg für die WM in Russland qualifiziert. 

Italien nimmt somit erstmals seit 60 Jahren nicht an einer WM teil. Für Schweden richtet sich der Blick am 1. Dezember bereits nach Moskau, denn dort werden im Kreml die WM-Gruppen ausgelost.

fs/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Screenshot

Das könnte Sie auch interessieren

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Real gewinnt dank katastrophaler Karius-Patzer die Champions League

Live-Ticker: Real gewinnt dank katastrophaler Karius-Patzer die Champions League

Rummenigge: „Jupp tut mir leid“ - Kritik für die Mannschaft

Rummenigge: „Jupp tut mir leid“ - Kritik für die Mannschaft

Ex-Nationalspieler wettet zehn Euro auf 3:1 für Frankfurt - und macht Mega-Gewinn

Ex-Nationalspieler wettet zehn Euro auf 3:1 für Frankfurt - und macht Mega-Gewinn

Eintracht-Triumph ärgert den VfB - und auch RB Leipzig

Eintracht-Triumph ärgert den VfB - und auch RB Leipzig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.