Wer am meisten abkassiert hat: Die TV-Geldrangliste der  Bundesliga 2010/2011

1 von 18
18. FC St. Pauli 13,20 Millionen Euro (Gesamterlös aus Inlands- und Auslandsvermarktung)
2 von 18
17. 1. FC Kaiserslautern 13,92 Millionen Euro
3 von 18
16. Borussia Mönchengladbach 14,65 Millionen Euro
4 von 18
15. 1. FC Nürnberg 15,66 Millionen Euro
5 von 18
14. 1. FC Köln 16,10 Millionen Euro
6 von 18
13. SC Freiburg 16,83 Millionen Euro
7 von 18
12. Eintracht Frankfurt 17,77 Millionen Euro
8 von 18
11. FSV Mainz 05 18,81 Millionen Euro

Die TV-Geldrangliste der  Bundesliga 2010/2011.

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

„Hoya ist mobil“ 2017

Hoya - „Hoya ist mobil“ hieß es Donnerstag bei der großen Fahrradrallye in der Samtgemeinde Hoya, an der zahlreiche Erwachsene und Kinder teilnahmen.
„Hoya ist mobil“ 2017

21. Westerholzer Flohmarkt

Rund 10.000 Besucher waren auf Schnäppchensuche beim 21. Westerholzer Flohmarkt.
21. Westerholzer Flohmarkt

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm