Hoffenheim wird Mittelfeldmann los

"Trainingsgruppe 2": Weis flüchtet wohl

+
Tobias Weis

Zuzenhausen - Innerhalb Deutschlands kann der ausgemusterte Hoffenheim-Profi Tobias Weis nicht mehr wechseln - aber ins Ausland. Ein solcher Transfer zeichnet sich nun ab.

Ihn zieht es in die Türkei. Dem 28 Jahre alten Mittelfeldspieler liegt laut bild.de ein Angebot vom 13-maligen türkischen Meister Besiktas Istanbul vor. Das Transferfenster in der Türkei schließt erst am Freitag. Weis (1 Länderspiel) spielte bei Hoffenheim in den Planungen von Trainer Markus Gisdol keine Rolle mehr und war in die umstrittene Trainingsgruppe 2 versetzt worden.

sid

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

BVB mit alten Sorgen: „Probleme aus dem Nichts“

BVB mit alten Sorgen: „Probleme aus dem Nichts“

RB Leipzig holt französisches Abwehrtalent Upamecano

RB Leipzig holt französisches Abwehrtalent Upamecano

Bayern reist ohne Robben zum Telekom Cup

Bayern reist ohne Robben zum Telekom Cup

Kommentare