Bad Homburg und Nürburgring im Rennen

Tour 2016: Deutsche Städte bewerben sich

Berlin - Nach der Vergabe des Tour-Starts 2017 an Düsseldorf positionieren sich deutsche Städte und Regionen als Zielort der zweiten Etappe.

Bad Homburg hat laut „Hessenschau.de“ sein bereits vorgetragenes Interesse beim Pariser Veranstalter ASO erneut unterstrichen. Auch der Nürburgring, auf dem Rudi Altig 1966 als vorerst letzte deutscher Radprofi Straßen-Weltmeister geworden war, ist im Gespräch.

Details zur Streckenführung des Auftaktes der 104. Tour de France in der nordrhein-westfälischen Landeshaupt sollen auf Pressekonferenzen in Paris und Düsseldorf am 14. Januar 2016 bekannt gegeben werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Kommentare