4:0 bei Stoke City

Tottenham verkürzt Rückstand zu Leicester

+
Harry Kane (r.) traf doppelt für die Spurs.

Stoke-on-Trent - Tottenham Hotspur hat im Titelrennen in der englischen Fußball-Premier League den Rückstand auf Spitzenreiter Leicester City verkürzt.

Der Klub aus London kam am Montagabend zum Abschluss des 34. Spieltages bei Stoke City zu einem 4:0 (1:0). Nach dem Erfolg beträgt der Rückstand des Tabellenzweiten auf Leicester nur noch fünf Punkte. Harry Kane (9./71.) und Dele Alli (67./82.) trafen jeweils zweimal. Leicester war am Sonntag nicht über ein 2:2 gegen West Ham hinausgekommen und hatte wichtige Punkte eingebüßt.

dpa

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare