4:0 bei Stoke City

Tottenham verkürzt Rückstand zu Leicester

+
Harry Kane (r.) traf doppelt für die Spurs.

Stoke-on-Trent - Tottenham Hotspur hat im Titelrennen in der englischen Fußball-Premier League den Rückstand auf Spitzenreiter Leicester City verkürzt.

Der Klub aus London kam am Montagabend zum Abschluss des 34. Spieltages bei Stoke City zu einem 4:0 (1:0). Nach dem Erfolg beträgt der Rückstand des Tabellenzweiten auf Leicester nur noch fünf Punkte. Harry Kane (9./71.) und Dele Alli (67./82.) trafen jeweils zweimal. Leicester war am Sonntag nicht über ein 2:2 gegen West Ham hinausgekommen und hatte wichtige Punkte eingebüßt.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare