4:0 bei Stoke City

Tottenham verkürzt Rückstand zu Leicester

+
Harry Kane (r.) traf doppelt für die Spurs.

Stoke-on-Trent - Tottenham Hotspur hat im Titelrennen in der englischen Fußball-Premier League den Rückstand auf Spitzenreiter Leicester City verkürzt.

Der Klub aus London kam am Montagabend zum Abschluss des 34. Spieltages bei Stoke City zu einem 4:0 (1:0). Nach dem Erfolg beträgt der Rückstand des Tabellenzweiten auf Leicester nur noch fünf Punkte. Harry Kane (9./71.) und Dele Alli (67./82.) trafen jeweils zweimal. Leicester war am Sonntag nicht über ein 2:2 gegen West Ham hinausgekommen und hatte wichtige Punkte eingebüßt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Pariser Gipfel will Kampf gegen Klimawandel vorantreiben

Pariser Gipfel will Kampf gegen Klimawandel vorantreiben

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Wetter bleibt ungemütlich

Wetter bleibt ungemütlich

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Meistgelesene Artikel

Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck

Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck

RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?

RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?

Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger

Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger

33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans

33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans

Kommentare