Belgier fehlt FC Chelsea länger

Pech für Mourinho! Keeper Courtois fällt aus

+
Steht vor einer langen Zwangspause: Keeper Thibaut Courtois fehlt dem FC Chelsea in den kommenden Wochen.

London - Beim FC Chelsea läuft es nicht rund. Den Saisonstart haben die Londoner in den Sand gesetzt. Nun muss Teammanager Jose Mourinho wochenlang auf Thibaut Courtois verzichten.

Der englische Fußball-Meister FC Chelsea muss mehrere Wochen auf Torhüter Thibaut Courtois verzichten. Der Belgier zog sich im Training eine Verletzung am rechten Knie zu und muss operiert werden. "Das ist einer herber Schlag für uns. Es ist nicht einfach, den besten Torhüter der Welt zu verlieren", sagte Teammanager Jose Mourinho am Freitag.

Im Tor der Blues wird somit vorerst der Bosnier Asmir Begovic stehen, der zu Saisonbeginn von Stoke City an die Stamford Bridge gewechselt war. Der langjährige Stammkeeper Petr Cech hatte Chelsea zuvor in Richtung FC Arsenal verlassen, da er seinen Stammplatz an Courtois verloren hatte.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Martin Harnik: Seine Karriere in Bildern

Martin Harnik: Seine Karriere in Bildern

Meistgelesene Artikel

"Als wären die anderen Vollidioten" - Jetzt geht Löw auf Wagner los

"Als wären die anderen Vollidioten" - Jetzt geht Löw auf Wagner los

Heynckes mit deutlichen Worten zum Rücktritt von Sandro Wagner aus der DFB-Elf

Heynckes mit deutlichen Worten zum Rücktritt von Sandro Wagner aus der DFB-Elf

Rummenigge: „Jupp tut mir leid“ - Kritik für die Mannschaft

Rummenigge: „Jupp tut mir leid“ - Kritik für die Mannschaft

Ex-Nationalspieler wettet zehn Euro auf 3:1 für Frankfurt - und macht Mega-Gewinn

Ex-Nationalspieler wettet zehn Euro auf 3:1 für Frankfurt - und macht Mega-Gewinn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.