Premier League

Torloses Remis zwischen Arsenal und Liverpool

+
Enges Match ohne Sieger: Arsenal und Liverpool trennen sich 0:0.

London - Die beiden englischen Topteams FC Arsenal und FC Liverpool haben sich in der Premier League unentschieden getrennt. Die unterhaltsame Partie endete am Montagabend in London torlos 0:0.

Arsenal bemühte sich von Beginn an, das Spiel zu machen. Liverpool wurde aber bei Kontern immer wieder gefährlich, scheitere mehrfach nur am Aluminium.

Auch der ehemalige Hoffenheimer Roberto Firmino war oft an den schnellen Angriffen der Gäste beteiligt, wurde aber in der zweiten Halbzeit ausgewechselt. Firmino war im Sommer für die Rekordsumme von 41 Millionen Euro nach Liverpool gewechselt.

Der deutsche Nationalspieler Mesut Özil zeigte im Arsenal-Trikot eine ordentliche Leistung. Abwehrspieler Per Mertesacker kam nicht zum Einsatz. Nach dem Abschluss des dritten Spieltags steht Arsenal mit nur einem Sieg auf Platz neun. Der FC Liverpool teilt sich den dritten Platz mit Manchester United.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Kommentare