"Herz hängt an diesem Verein"

Kießling verlängert in Leverkusen

+
Stefan Kießling bleibt bis 2017 in Leverkusen.

Leverkusen - Der Bundesliga-Torschützenkönig der vergangenen Saison bleibt Bayer Leverkusen treu. Stefan Kießling hat seinen Vertrag bei der Werkself langfristig verlängert.

Die Galionsfigur bleibt an Bord: Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat am Freitag den Vertrag mit Torjäger Stefan Kießling vorzeitig bis 2017 verlängert. „Ich fühle mich hier sehr wohl, mein Herz hängt an diesem Verein“, sagte der 29-Jährige nach der Vertragsunterschrift. Der ursprüngliche Kontrakt des aktuellen Bundesliga-Torschützenkönigs lief bis 2015.

Bayer-Sportdirektor Rudi Völler hatte Kießling erst kürzlich für „unverkäuflich“ erklärt und gemeinsam mit Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser die Gespräche mit dem sechsmaligen Nationalspieler über eine vorzeitige Vertragverlängerung aufgenommen und erfolgreich zu Ende geführt. Im Frühjahr hatte die Werkself ein Angebot des AC Florenz für den ehemaligen Nürnberger abgelehnt, da Bayer nach Andre Schürrle nicht noch einen weiteren Führungsspieler abgeben wollte. Der 22 Jahre alte Nationalspieler war zum FC Chelsea gewechselt. Stefan Kießling bestritt für Bayer Leverkusen bislang 220 Bundesligapartien und erzielte dabei 98 Tore.

Alle Deutschen Fußball-Meister seit 1964

Alle Deutschen Fußball-Meister seit 1964

SID

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Borussia Dortmund offenbar mit Tuchel-Nachfolger einig

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare