Kicker stirbt nach Herzstillstand

Tödlicher Zwischenfall bei Fußballspiel in Chile

Santiago de Chile - Carlos Barra vom chilenischen Drittligisten Deportes Maipo Quilicura ist am Mittwoch bei einem Freundschaftsspiel seines Klubs nach einem Herzstillstand verstorben.

Der 23-Jährige erlitt die Herzattacke während des Spiels gegen Erstligist Deportivo Palestino. Mannschaftskollegen berichten, dass Ärzte vor Ort und eingetroffene Sanitäter noch versuchten, den Fußballer zu reanimieren. Barra spielte seit einem Monat zur Probe bei Maipo Quilicura und wollte sich für einen Vertrag empfehlen.

sid

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare