Aber erst nach den Olympischen Spielen

"Tite" neuer Nationaltrainer Brasiliens

+
Adenor Leonardo Bacchi, genannt "Tite", soll Brasiliens Nationalmannschaft zu neuen Erfolgen führen.

Rio de Janeiro - Adenor Leonardo Bacchi, genannt "Tite", ist der neue Nationalcoach Brasiliens. Der bisherige Trainer des brasilianischen Meisters Corinthians São Paulo wurde vom Verband CBF offiziell vorgestellt.

"Tite" stand schon seit vergangener Woche als Nachfolger des glücklosen Carlos Dunga als Leiter von Brasiliens kriselnder Seleção fest.

Der 55-Jährige soll die Elf aber erst nach den Olympischen Spielen übernehmen. Nach dem Rauswurf von Dunga hatte der CBF vergangene Woche den bisherigen Coach der U20-Auswahl, Rogério Micale, als Cheftrainer für das Turnier vom August in Rio de Janeiro ernannt. Bei den Spielen im eigenen Land will Rekordweltmeister Brasilien erstmals olympisches Gold im Fußball gewinnen. Superstar Neymar vom FC Barcelona verzichtete dafür sogar auf die Copa América Centenario, die derzeit in den USA ausgetragen wird.

Der fünfmalige Weltmeister scheiterte dort bereits in der Gruppenphase, Dunga wurde daraufhin entlassen. Der einstige Profi des VfB Stuttgart hatte die Nationalelf als Nachfolger von Luiz Felipe Scolari erst Mitte 2014 nach der WM im eigenen Land zum zweiten Mal übernommen.

dpa

Mitteilung, Portugiesisch

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Ticker: Dank zwei Elfmetern! DFB-Frauen als Gruppensieger weiter

Ticker: Dank zwei Elfmetern! DFB-Frauen als Gruppensieger weiter

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Kommentare