Keeper möchte weitermachen

Timo Hildebrand hat noch lange nicht genug

+
Timo Hildebrand.

Gelsenkirchen - Sein Vertrag bei Schalke 04 wurde nicht verlängert, doch an ein Karriereende denkt Torwart-Oldie Timo Hildebrand deshalb noch lange nicht.

 „Ich will noch ein paar Jahre Fußball spielen. Dafür trainiere ich jeden Tag. Ich war noch nie schwerverletzt, habe noch keine größere OP hinter mir“, sagte der 34-Jährige im Interview mit Spiegel online.

Er fühle sich nach wie vor „frisch. Ich möchte mit Hilfe meines Berufs noch ein paar weitere Eindrücke fürs Leben sammeln und meine Erfahrung einbringen“. Er wisse nicht, „was dagegen sprechen sollte. Klar, in der Bundesliga hat ein Generationenwechsel stattgefunden. Außer Roman Weidenfeller und mir gibt es kaum noch ältere Torhüter. Aber meine Erfahrung ist immer noch ein großer Wert.“

Hildebrand war 2011 von Sporting Lissabon zu Schalke gewechselt. Seinen Platz als Nummer eins verlor der siebenmalige Nationalkeeper zuletzt jedoch an Ralf Fährmann (25).

sid

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare