Große Ehre für den Stürmer

FCB-Star Müller erhält Verdienstorden - und Söder erinnert ihn an schmerzhafte Stunde

+
Thomas Müller (l.) und Markus Söder.

FCB-Star Thomas Müller hat den Bayerischen Verdienstorden erhalten. Ministerpräsident Markus Söder sorgte dabei für Lacher - und legte den Finger in die Wunde.

  • Fußball-Profi Thomas Müller bekommt von Markus Söder den Bayerischen Verdienstorden.
  • Dass der Bayern-Spieler und Weltmeister die Auszeichnung erhält, ist schon länger bekannt. 
  • Ministerpräsident Söder sorgte bei der Zeremonie für einige Lacher.

Update vom 3. Dezember: Thomas Müller vom FC Bayern München hat den Bayerischen Verdienstorden erhalten. „Sie wissen, dass Sie jetzt noch besser spielen müssen“, sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) zu Müller bei der Verleihung. Müller sprach von einer „Riesenehre“. Er fühle sich Bayern und seiner Heimat sehr verbunden. „Die Bayern sind eine Mischung aus stolzen Persönlichkeiten, aber auch Menschen, die den Nebenmann und den Humor im Leben nicht vergessen“, sagte der Fußballprofi. 

Ministerpräsident Söder sorgte mit weiteren Sprüchen für zusätzliche Lacher. Bei der Verleihung sagte er laut Bild-Reporter Heiko Niedderer: „Sie können mit dem Orden umsonst in Museen und Schlösser. Was besonders bei Ihrer finanziellen Situation, Herr Müller, eine enorme Entlastung darstellt ...“

Damit aber noch nicht genug: Am Samstagabend wurde ausgelost, gegen welche Mannschaften die deutsche Nationalelf bei der EM 2020 spielen wird. Auf den DFB kommt tatsächlich eine Hammer-Gruppe zu: Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal sind schon fix. Thomas Müller ist seit dem Frühjahr nicht mehr Bestandteil der Nationalmannschaft. 

Söder legte den Finger in die Wunde und wünschte Müller für das Turnier alles Gute - und auch noch den Siegtreffer gegen Frankreich. Weiß der Ministerpräsident etwa schon, dass Müller im kommenden Jahr sein Comeback feiert?

Thomas Müller erhält Bayerischen Verdienstorden: Markus Söder sorgt für Lacher

Ebenfalls ausgezeichnet wurde die mehrfache Paralympics-Siegerin Anna Schaffelhuber. Die 26-jährige Mono-Skifahrerin hatte im November das Ende ihrer Karriere bekanntgegeben. Damit gehen zwei der insgesamt fünf am Dienstag verliehenen Orden an prominente Spitzensportler. Zu Schaffelhuber sagte Söder, ihr Beispiel sei unglaublich mutmachend.

Der Bayerische Verdienstorden wird für „hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk“ vergeben. Die reguläre Verleihung für das Jahr 2019 hatte bereits im Juli stattgefunden. Die am Dienstag ausgezeichneten Ordensträger seien beim ersten Termin verhindert gewesen, teilte die Staatskanzlei mit. FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge kritisierte währenddessen einen Bundesliga-Konkurrenten - und einen alten Erzrivalen

Große Ehre: Thomas Müller wird bald Mitglied in „exklusivstem Club Bayerns“

Erstmeldung vom 27. November: Otterfing/München - Der kommende Dienstag wird ein wichtiger Tag für Thomas Müller - und vielleicht auch für Markus Söder. Am Dienstag, 3. Dezember, wird der Ministerpräsident den Fußballprofi und Weltmeister mit dem Bayerischen Verdienstorden auszeichnen.

Ministerpräsident Markus Söder nannte es den „exklusivsten Club, den es in Bayern gibt“. Nur 2000 lebende Personen dürfen den Orden tragen: „Mit ihm ehren wir das vielfältige Engagement von großartigen Menschen, die Bayern einzigartig machen.“ Ihn zu bekommen, sei schlicht ein Verdienst. 

Söder: Träger des Bayerischen Verdienstordens gehören zu „exklusivsten Club Bayerns“

Die Geehrten bilden einen Querschnitt aus dem Leben. Da sind Stars aus Film, Kabarett, Theater und Oper dabei, Sportler, Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Kirche. Aber auch ganz normale, wenn auch außerordentlich engagierte Bürger erhielten den bayerisch-weißblauen Verdienstorden. „Sie sind ein Vorbild“, lobte Söder: „ein Signal für die Kraft und Vitalität Bayerns“.

Eigentlich war die Verleihung schon im Juli. Neben Personen, die sich durch ihre Lebensleistungen verdient gemacht haben, ganz im Stillen, wie Irmgard Bauer (70), die seit 20 Jahren ihre Tochter pflegt, die im Rollstuhl sitzt, waren auch einige Promis dabei. Unter anderen Lisa Fitz, Monika Gruber und Harald Lesch.

Video: Mario Basler kritisch im Doppelpass

Nachholtermin: Thomas Müller bekommt Bayerischen Verdienstorden

Doch an jenem Termin im Sommer hatten nicht alle Geehrten Zeit - unter ihnen: kein Geringerer als FCB-Profi Thomas Müller aus Otterfing im Landkreis Miesbach. Thomas Müller wird für seine Leistungen und Erfolge rund um den Fußball sowie für sein ehrenamtliches Engagement geehrt. Und das nun auch ganz offiziell am Dienstag.

Erst vor kurzem schaute Thomas Müller in seinem früheren Heimatort Pähl vorbei. Inzwischen lebt Thomas Müller mit seiner Frau Lisa in Otterfing.

Vor dieser Ehrung muss Thomas Müller mit seinen Bayern erst einmal gegen Bayer 04 Leverkusen ran. Hansi Flick kann gegen Leverkusen aus dem Vollen schöpfen. Welcher Star muss auf die Bank? Hier geht es zu den voraussichtlichen Aufstellungen.

Bayerischer Verdienstorden - das ist die Besonderheit

Der Bayerische Verdienstorden ist durch das Gesetz über den Bayerischen Verdienstorden vom 11. Juni 1957 geschaffen worden. Er wird „als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk“ verliehen. Eine Besonderheit des Bayerischen Verdienstordens ist, dass die Zahl der lebenden Ordensträger auf 2.000 begrenzt ist.

Insgesamt werden am Dienstag, 3. Dezember 2019, 14 Uhr, im Marmorsaal des Prinz-Carl-Palais diese Persönlichkeiten mit dem Orden ausgezeichnet:

  • Oberbürgermeisterin a.D. Anna Eder, Deggendorf 
  • II. Landtagsvizepräsident Thomas Gehring, MdL, Blaichach 
  • Thomas Müller, Otterfing 
  • Anna Schaffelhuber, Wasserburg, Staatsministerin a.D. 
  • Ulrike Scharf, MdL, Fraunberg.

Video: Thomas Gottschalk erhält neuen Bayerischen Verdienstorden

Alle News und Geschichten aus Otterfing und Umgebung lesen Sie immer aktuell und nur auf Merkur.de* 

Die Gruppen der EM 2020 werden am Samstag (30. November) ausgelost. Droht dem DFB-Team eine Hammer-Gruppe? Wir begleiten die Auslosung der EM im Live-Ticker

kmm

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was bringt Ridepooling wirklich?

Was bringt Ridepooling wirklich?

SPD-Parteitag: Spannung vor Chefwahl und GroKo-Abstimmung

SPD-Parteitag: Spannung vor Chefwahl und GroKo-Abstimmung

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Meistgelesene Artikel

„Die Chemie hat nicht mehr gestimmt“ - Kovac-Aus lässt Hernandez kalt 

„Die Chemie hat nicht mehr gestimmt“ - Kovac-Aus lässt Hernandez kalt 

„Ganz froh, dass ein Großteil hinter mir ist“ - Ex-Bayern-Star redet sich in Rage

„Ganz froh, dass ein Großteil hinter mir ist“ - Ex-Bayern-Star redet sich in Rage

Favre gewinnt Schicksalsspiel - ist sein Trainerposten nun gesichert?

Favre gewinnt Schicksalsspiel - ist sein Trainerposten nun gesichert?

Mutiger Auftritt bei Fanclub-Treffen: Pfarrer setzt klares Zeichen gegen Lewandowski 

Mutiger Auftritt bei Fanclub-Treffen: Pfarrer setzt klares Zeichen gegen Lewandowski 

Kommentare