Bei Padideh Maschad

Ex-Nationalspieler Häßler wird Trainer im Iran

+
Thomas "Icke" Häßler wird neuer Trainer bei Padideh Maschad.

Teheran - Thomas Häßler hat einen neuen Job. Der ehemaligen Nationalspieler wird Trainer im Iran. Der Europameister von 1996 nimmt seine Arbeit am 17. Juni auf.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Thomas Häßler wird Trainer des iranischen Vereins Padideh Maschad. Das gab der Verein am Donnerstag nach Angaben der Nachrichtenagentur ISNA bekannt. Der 48 Jahre alte Welt- und Europameister wird am 17. Juni seine Arbeit im Iran aufnehmen. Padideh Maschad, die von einem der größten Tourismusunternehmen des Landes finanziert wird, ist dieses Jahr in die Primärdivision aufgestiegen. Maschad liegt in der Chorassan Provinz in Nordostiran und war seit Jahren in der Primär-Division nicht mehr vertreten.

dpa

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Lieberknecht: „Deshalb hasse ich die Relegation“

Lieberknecht: „Deshalb hasse ich die Relegation“

Kommentare