Bei Padideh Maschad

Ex-Nationalspieler Häßler wird Trainer im Iran

+
Thomas "Icke" Häßler wird neuer Trainer bei Padideh Maschad.

Teheran - Thomas Häßler hat einen neuen Job. Der ehemaligen Nationalspieler wird Trainer im Iran. Der Europameister von 1996 nimmt seine Arbeit am 17. Juni auf.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Thomas Häßler wird Trainer des iranischen Vereins Padideh Maschad. Das gab der Verein am Donnerstag nach Angaben der Nachrichtenagentur ISNA bekannt. Der 48 Jahre alte Welt- und Europameister wird am 17. Juni seine Arbeit im Iran aufnehmen. Padideh Maschad, die von einem der größten Tourismusunternehmen des Landes finanziert wird, ist dieses Jahr in die Primärdivision aufgestiegen. Maschad liegt in der Chorassan Provinz in Nordostiran und war seit Jahren in der Primär-Division nicht mehr vertreten.

dpa

Mehr zum Thema:

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare