2. Bundesliga

Terodde rettet Bochum Punkt gegen Union Berlin

+
Lange hatten am Montag die Berliner in Bochum die Nase vorn. Berlins Sören Brandy (l) und Bochums Jan Simunek im Kampf um den Ball.

Bochum - Torjäger Simon Terodde hat den VfL Bochum vor der ersten Niederlage in der2. Fußball-Bundesliga bewahrt. Der Gegner Union Berlin lag im Spiel am Montag über weite Strecken vorne.

Der Neuzugang rettete der Mannschaft von Trainer Peter Neururer am Montagabend mit seinem sechsten Pflichtspieltreffer der Saison in der 69. Minute ein 1:1 (0:0) gegen seinen Ex-Club 1. FC Union Berlin. Der VfL verpasste zwar mit dem Remis die Rückkehr an die Tabellenspitze, bleibt aber nach dem 3. Spieltag als Fünfter mit fünf Punkten ungeschlagen. Für die Gäste, die durch Sören Brandy (49.) in Führung gegangen waren, war es das dritte Unentschieden der Saison.

Vor dem Anpfiff wurde Weltmeister Christoph Kramer, der von 2011 bis 2013 in Bochum spielte, geehrt. Der Mittelfeldspieler sah eine gute Anfangsphase der Gastgeber mit Chancen durch Jan Simunek (2.) und Yusuke Tasaka (7.). Doch Union übernahm danach das Kommando. Die Bochumer konnten sich bei Torwart Andreas Luthe bedanken, der mit Klasseparaden gegen Björn Kopplin (25.) und Björn Jopek (28.) einen möglichen Rückstand verhinderte. Der VfL tat sich über weite Strecken sehr schwer. Terodde, der mit zwei Toren beim 2:0 im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart geglänzt hatte, hatte die erste Szene kurz vor der Pause (42.).

Vier Minuten nach dem Wechsel brauchte Brandy nach einer herrlichen Kombination über Jopek und Fabian Schönheim zur verdienten Führung nur noch einzuschieben. Danach wachte der VfL auf. Union-Keeper Haas rettete gegen den eingewechselten Marco Terrazzino (62.) und Simunek (63.). Auch nach Tasakas Solo hatte er die Hand am Ball, den Terodde aber doch ins Tor stochern konnte.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale

Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Kommentare