"Genauen Termin kann ich nicht nennen"

Bundesliga: Start der Blutkontrollen ungewiss

Berlin - Die für den Saisonstart angekündigte Einführung von Blutkontrollen in der Fußball-Bundesliga verzögert sich. Das sagte Ligaverbandspräsident Reinhard Rauball.

Berlin - Die für den Saisonstart angekündigte Einführung von Blutkontrollen in der Fußball-Bundesliga verzögert sich. "Einen genauen Termin kann ich nicht nennen", sagte Ligaverbandspräsident Reinhard Rauball nach der Generalversammlung der Profivereine am Mittwoch in Berlin.

Die in anderen Sportarten schon lange praktizierten Dopingtests sollten "zum frühestmöglichen Zeitpunkt in der Saison" vorgenommen werden, betonte der Präsident von Vizemeister Borussia Dortmund. Einen Grund für die Verzögerung nannte Rauball nicht.

Laut Jürgen Paepke, Leiter der Rechtsabteilung der Deutschen Fußball Liga, gebe es einen "finalen Entwurf" für Trainingskontrollen zwischen Deutschem Fußball-Bund und Nationaler Anti-Doping-Agentur, der derzeit noch abgestimmt werde. Die Kontrollen sollten "schnellstmöglich, unmittelbar beginnen".

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare