"Genauen Termin kann ich nicht nennen"

Bundesliga: Start der Blutkontrollen ungewiss

Berlin - Die für den Saisonstart angekündigte Einführung von Blutkontrollen in der Fußball-Bundesliga verzögert sich. Das sagte Ligaverbandspräsident Reinhard Rauball.

Berlin - Die für den Saisonstart angekündigte Einführung von Blutkontrollen in der Fußball-Bundesliga verzögert sich. "Einen genauen Termin kann ich nicht nennen", sagte Ligaverbandspräsident Reinhard Rauball nach der Generalversammlung der Profivereine am Mittwoch in Berlin.

Die in anderen Sportarten schon lange praktizierten Dopingtests sollten "zum frühestmöglichen Zeitpunkt in der Saison" vorgenommen werden, betonte der Präsident von Vizemeister Borussia Dortmund. Einen Grund für die Verzögerung nannte Rauball nicht.

Laut Jürgen Paepke, Leiter der Rechtsabteilung der Deutschen Fußball Liga, gebe es einen "finalen Entwurf" für Trainingskontrollen zwischen Deutschem Fußball-Bund und Nationaler Anti-Doping-Agentur, der derzeit noch abgestimmt werde. Die Kontrollen sollten "schnellstmöglich, unmittelbar beginnen".

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Kommentare