Teresa Enke wird Chefin der Robert-Enke-Stiftung

+
Teresa Enke.

München - Teresa Enke wird Vorstandsvorsitzende der Robert-Enke-Stiftung. Diesen Beschluss fassten der Deutsche Fußball-Bund (DFB), der Ligaverband und Bundesligist Hannover 96 als die drei Stiftungsgründer am Freitag in München.

Die Witwe des früheren Nationaltorhüters Robert Enke setze damit ein Zeichen im Kampf gegen Depression, sagte DFB-Präsident Theo Zwanziger: “In ihr haben wir eine starke, engagierte Frau gefunden.“ Die Stiftung will ein Ansprechpartner für Betroffene sein. Sie werde zudem Maßnahmen und Initiativen fördern, die der Aufklärung, Erforschung und Behandlung der Krankheit Depression dienen.

Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover

Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover

Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover
Abschied von Robert Enke: Vor der Trauerfeier in der AWD-Arena in Hannover haben Fußballfans am frühen Sonntagmorgen teilweise mehrere Stunden auf den Einlass ins Stadion gewartet. Der Sarg des Nationaltorwarts ist auf dem Rasen im Stadion aufgebahrt © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Ein schwerer Weg: Teresa Enke steht am Sarg ihres Mannes. © ap
Teresa Enke © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © ap
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © ap
Torsten Frings, Werder-Trainer Thomas Schaaf, Clemens Fritz und Tim Borowski © dpa
Ewald Lienen (Trainer des TSV 1860 München) © dpa
Ministerpräsident Christian Wulff mit Familie © dpa
Rudi Völler, Uli Hoeneß © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Franz Beckenbauer (re.) und DFB-Pressechef Harald Stenger © dpa
Klaus Allofs (Geschäftsführer bei Werder Bremen) © dpa
Schalke-Spieler Kevin Kuranyi und seine Frau Viktorija © dpa
DFB-Teammanager Oliver Bierhoff, Bundestrainer Joachim Löw und Jürgen Klinsmann © dpa
Die Nationalspieler Per Mertesacker (li) und Michael Ballack tragen einen Kranz zum Sarg. © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © ap
Per Mertesacker und Michael Ballack trauern am Sarg von Robert Enke. © dpa
Teresa Enke wird von Freunden und Verwandten getröstet. © ap
Die voll besetzte AWD-Arena in Hannover. © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Dr. Theo Zwanziger (DFB-Präsident) and Reinhard Rauball (DFL-Präsident) am Sarg Robert Enkes. © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © ap
Franz Beckenbauer (Präsident des FC Bayern), OK-Präsidentin Steffi Jones und DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach. © dpa
Tim Wiese und Manuel Neuer, Nationalmannschaftskollegen und Torwart-Konkurrenten Robert Enkes. © dpa
Dr. Theo Zwanziger, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, bei seiner Rede. © ap
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © ap
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © ap
Die Mannschaft von Hannover 96 trägt den Sarg aus dem Stadion. © dpa
Die Mannschaft von Hannover 96 trägt den Sarg aus dem Stadion. © ap
Die Mannschaft von Hannover 96 trägt den Sarg aus dem Stadion.
Die Mannschaft von Hannover 96 trägt den Sarg aus dem Stadion. © ap
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © ap
Abschied von Robert Enke: Die Trauerfeier in Hannover © dpa

Die gemeinnützige Stiftung soll mit einem Anfangskapital von 150 000 Euro ausgestattet werden. Der DFB, Ligaverband und Hannover 96 steuern je ein Drittel bei. Robert Enke litt mehrere Jahre an Depressionen und hatte sich am 10. November 2009 das Leben genommen. Sein Tod rückte die Krankheit ins Blickfeld der Öffentlichkeit.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Wahnsinn im DFB-Pokal: Vier Zweitligisten im Viertelfinale - blamable Gladbacher fliegen raus

Wahnsinn im DFB-Pokal: Vier Zweitligisten im Viertelfinale - blamable Gladbacher fliegen raus

Wahnsinn im DFB-Pokal: Vier Zweitligisten im Viertelfinale - blamable Gladbacher fliegen raus
Bayern-Star Goretzka zeigt mächtiges Muskelpaket und stellt Frage an alle Münchner

Bayern-Star Goretzka zeigt mächtiges Muskelpaket und stellt Frage an alle Münchner

Bayern-Star Goretzka zeigt mächtiges Muskelpaket und stellt Frage an alle Münchner
Schalke 04: Stürmer im Visier – S04-Transfer unter einer Bedingung möglich

Schalke 04: Stürmer im Visier – S04-Transfer unter einer Bedingung möglich

Schalke 04: Stürmer im Visier – S04-Transfer unter einer Bedingung möglich
Trauer um Fußball-Legende: Der „Beckenbauer des Ostens“ ist tot

Trauer um Fußball-Legende: Der „Beckenbauer des Ostens“ ist tot

Trauer um Fußball-Legende: Der „Beckenbauer des Ostens“ ist tot

Kommentare