In acht Ligaspielen in Serie erfolgreich

Superstar Ronaldo mit Rekordtor

+
Cristiano Ronaldo beim Jubeln.

Madrid - Der portugiesische Superstar Cristiano Ronaldo in Diensten des spanischen Champions-League-Siegers Real Madrid hat mit seinem Treffer am Samstag beim 4:0 beim FC Granada einen Rekord aufgestellt.

Als erstem Spieler in der langen Geschichte der Königlichen gelang dem Weltfußballer in acht Ligaspielen in Folge mindestens ein Treffer. Die bisherige Bestmarke von Treffern in sieben aufeinanderfolgenden Partien hielten gleich fünf Madrilenen, darunter Spieler wie Ferenc Puskas, Ruud van Nistelrooy oder Hugo Sanchez. Das 1:0 gegen Granada war gleichzeitig das 50. Tor Ronaldos im Jahr 2014. In dieser Saison traf er bereits 22-mal für Madrid und einmal für die portugiesische Nationalmannschaft.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

DAZN macht große Ankündigung: Noch mehr Durcheinander für Fußball-Fans? 

DAZN macht große Ankündigung: Noch mehr Durcheinander für Fußball-Fans? 

Cristiano Ronaldo sieht rote Karte - Superstar weint, deutscher Schiri in der Kritik

Cristiano Ronaldo sieht rote Karte - Superstar weint, deutscher Schiri in der Kritik

Torwart-Drama macht Verein fassungslos: Keeper bricht plötzlich zusammen – wenig später ist er tot

Torwart-Drama macht Verein fassungslos: Keeper bricht plötzlich zusammen – wenig später ist er tot

Völlig irre! Ibrahimovic erzielt 500. Tor seiner Karriere - per Karate-Kick

Völlig irre! Ibrahimovic erzielt 500. Tor seiner Karriere - per Karate-Kick

Kommentare