In acht Ligaspielen in Serie erfolgreich

Superstar Ronaldo mit Rekordtor

+
Cristiano Ronaldo beim Jubeln.

Madrid - Der portugiesische Superstar Cristiano Ronaldo in Diensten des spanischen Champions-League-Siegers Real Madrid hat mit seinem Treffer am Samstag beim 4:0 beim FC Granada einen Rekord aufgestellt.

Als erstem Spieler in der langen Geschichte der Königlichen gelang dem Weltfußballer in acht Ligaspielen in Folge mindestens ein Treffer. Die bisherige Bestmarke von Treffern in sieben aufeinanderfolgenden Partien hielten gleich fünf Madrilenen, darunter Spieler wie Ferenc Puskas, Ruud van Nistelrooy oder Hugo Sanchez. Das 1:0 gegen Granada war gleichzeitig das 50. Tor Ronaldos im Jahr 2014. In dieser Saison traf er bereits 22-mal für Madrid und einmal für die portugiesische Nationalmannschaft.

sid

Mehr zum Thema:

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Meistgelesene Artikel

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare